Erdbeer-Joghurtriegel-Torte

Achtung: braucht Vorlauf, Sahne muss über Nacht kalt stehen

Für die Böden:

2 Rollen frischen Blätterteig oder 300g TK-Blätterteig

Für die Füllung:

400ml Schlagsahne
200g   Erdbeer-Jogurt-Schokoriegel
250g    frische Erdbeeren
    2 Päckchen Sahnesteif
150g    Naturjoghurt
  30g    weiße Schokolade

1. Für die Füllung Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Schokoriegel (3 Stück zum Verzieren zurück in den Kühlschrank legen) hacken und in der Sahne unter Rühren auflösen. Die Masse in eine Rührschüssel füllen und über Nacht kalt stellen.

2. Für die 2 Böden den frischen Blätterteig ausrollen und 2 Böden mit 24 cm Durchmesser ausschneiden, auf ein mit Backpaier belegtes Backblech legen.
Wenn Sie mit TK-Blätterteig arbeiten, dann legen Sie die Platten nebeneinander und lassen sie auftauen, danach etwas ausrollen. Erst dann die 2 Böden ausschneiden.

3. Restlichen Teig zusammenlegen, (nicht verkneten!) und zu einer runden Platte mit ca 20 cm Durchmesser ausrollen und in 10 Tortenstücke schneiden. Stücke ebenfalls auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Ober/Unterhitze etwa 220° C (vorgeheizt);
Heißluft etwa 200°C (vorgeheizt)
Backzeit: 10-12 min pro Backblech

4. Böden und Tortenstücke erkalten lassen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren.

5. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen. Die erkaltete Schokosahen mit Sahnesteif mit dem Handrührgerät steif schlagen, Jogurt kurz unterrühren.

6. Die Hälfte der Masse auf dem Blätterteigboden verstreichen, mit 2/3 der Erdbeeren belegen, dabei die Früchte leicht in die Sahne drücken. Zweiten Boden auflegen, vorsichtig andrücken, restliche Sahnemasse auf den Boden streichen, restliche Erdbeeren an den Rand des Bodens auf die Sahne legen.  Torte etwa 1 Stunde kalt stellen.

7. Die drei Riegel aus dem Kühlschrank fein hacken. Weiße Schokolade in einem kleinen Topf im Wasserbad bei kleiner Hitze geschmeidig rühren, über die Minitortenstücke sprenkelen und sofort mit den gehackten Riegeln bestreuen. Fest werden lassen und die Torte mit den Tortenstücken belegen.


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung

Hinweis ausbelenden